Arbeits- u. Lehrstellen
Neuigkeiten

Valentinstag bei Schutz Filisur.

Blumen zum Valentinstag bei Schutz Chur, Davos, Filisur, Hauslieferdienst. So Chur und Davos offen.

KUNDENINFORMATION - ACHTUNG: Technische Probleme bei Christbaum-Bestellungen!

Vorübergehende Beeinträchtigung (9.-11. Dez.)

''

Arbeiten wo andere Ferien machen ...
Wir freuen uns schon heute auf Sie!

 

 

Sehr aktuell – einmalige Stellen bei Schutz Filisur:

 

GärtnerIn oder FloristIn: Sie haben Freude und Flair an unserem Onlineshop mitzuarbeiten. Zusätzlich Büroarbeiten. Vorkenntnisse nicht Bedingung.

GärtnerIn Alpin Gartencenter, gute Einführung in unser alpines Sortiment.
Gärtnerin Alpin Baumschule, gute Einführung in unsere spezielle Baumschule.

Diese Stellen sind auch ideal für GartenbauingenieurIn zur Weiterbildung. Auf Ihren Wunsch auch Kombinationen in versch. Tätigkeiten möglich.

Interessante Stellen Betrieb Filisur: Je nach Wunsch für Dauer oder Saison.
StaudengärtnerInnen für alpine Pflanzenvermehrung und Samenanbau.
ZIerpflanzengärtnerInnen für Produktion und Verkauf.
GärtnerIn für Gartenpflege und Bepflanzungen.

MitarbeiterInnen auch ohne oder mit anderer Berufsbildung. Teil-, Vollzeit oder Saison.
 


 

Filiale Bahnhof Chur, Filiale Davos und Alpin Gärtnerei Celerina:
alle Stellen besetzt.

Filiale Zermatt: GärtnerIn od. MitarbeiterIn mit gärtnerischen od. floristischen Kenntnissen, Mai-Juli.
 


 

Praktikumsstellen Betrieb Filisur: Als Betrieb mit alpiner Pflanzenproduktion und Samenanbau für alpine Lagen sowie Tätigkeiten in Hochlagenbegrünungen, Gartenbaudienstleistungen können wir interessante Praktikumsstellen anbieten. Auch willkommen für Studenten und Studienabgänger. Auch Kurz- oder Ferieneinsätze möglich.
 


 

Lehrstellen 2021/2022: Willkommen zum Schnuppern!

FloristIn Laden Davos 2021, Laden Bahnhof Chur 2022.
Staudengärtnerin Betrieb Filisur 2021 und 2022.
Zierpflanzengärtnerin Betrieb Filisur 2021 und 2022.
Detailhandelsangestellte/r Betrieb Filisur 2021 und 2022.
 


 

Wohnungen können durch die Firma vermittelt werden. Für MitarbeiterInnen aus dem Euroraum: Arbeitsbewilligungen kein Problem!